Zurück zur
Geräte-Übersicht
       
     
SSB/CW Kurzwellen Transceiver HW-104

Baujahr: 1975 - 1977
80,40,20,15,10m + WWV 15MHz
1W / 100W
Nachfolger des HW-101 ( einen HW-102 oder 103 hat es nie gegeben )

 

Einer meiner Lieblings-Transceiver ist nach wie vor der HW104. Der HW104 war der kostengünstigere abgespeckte kleine Bruder des SB104.

Der SB104 war der erste volltransistorisierte Kurzwellentransceiver von Heathkit, der als Schmankerl u.a. eine digitale Frequenzanzeige besaß.

Für diese Anzeige gab es also einmal das Display-Board, dann das Zählerboard für die Ansteuerung und einen Spannungskonverter für das Display, der die benötigten 180V bereitstellte.

Die Frequenz wurde ganz klassisch analog über einen LMO erzeugt und dann anschließend nachgemessen und auf dem Display angezeigt.

Beim HW104 wurde die digitale Anzeige weggelassen, somit fielen also auch das Zählerboard und vor allem der Konverter weg, der auch so manche Störung erzeugt hatte.

Für die Frontblende wurde die Anzeige-Einheit vom Empfänger HR1680 eingebaut, mit schickem rotem Acrylglas und runder Skala. Zum Abgleich dieser Skala hat der HW104 einen Eichmarkengeber für 100KHz und 25KHz.

Durch diesen ganzen Umbau gab es den HW104 dann bereits für 2150.- DM, der SB104 kostete damals 2850.- DM. Bei den beiden Modellen wurde bereits mit Steckkarten gearbeitet. Hierfür gab es auch ein Extender-Board, mit dem man dann bei eingeschaltetem Gerät bequem Einstellungen vornehmen konnte.

Leistungsstufen haben die 104er nur 1W und 100W, wodurch man diese Modelle dann auch schon wieder gut für QRP Betrieb nutzen kann.

Als optionales Zubehör gab es für den HW-104 ebenfalls einen Noiseblanker, das Erweiterungskit für 10m, sowie das Netzteil HP-1144.

Einen wirklich passenden Lautsprecher hat Heathkit nie angeboten, stattdessen propagierte man damals den HS-1661, der zwar vom Styling her noch passen würde, aber von den Abmessungen einiges kleiner war. Der SB-604 passte dann zwar von den Maßen her, leider aber nicht bei der Optik.

Wenn ich mal Langeweile habe, werde ich mal einen SB-604 zum HW-604 umbauen... :-)


Mein herzlicher Dank geht an Free CSS Templates für einen Teil der Website-Vorlagen !

Modifiziert © 2009 by DD4GB